ITB — Iceland Tourist Bureau

Island Rundreise gemütlich, 15 Tage /14 Nächte

Termin: Mai bis November 2015; Januar bis April 2016

Tag 1:

Ankunft in Island. Übernachtung in Reykjavik im Fosshotel Baron, Fosshotel Lind o.ä.

Tag 2:

Erkunden Sie den schönen Walfjord und das Saga-Gebiet von Borgarfjörður. Übernachtung für 2 Nächte im Fosshotel Reykholt o.ä.

Tag 3:

Erkunden Sie die Halbinsel von Snæfellsnes mit dem schneebedeckten Vulkan, ihrer herrlichen Küste, Lavawüsten und Vogelkolonien.

Tag 4:

Besuchen Sie Skagafjördur im Norden, das Tal der Pferde und des Heimatmuseums Glaumbær mit seinen alten Torfhäusern. 2 Übernachtungen im Fosshotel Dalvík o.ä.

Tag 5:

Fahren Sie nach Siglufjördur, der „Herings- Hauptstadt“ des Landes, besuchen Sie den alten Bischofssitz Hólar und bewundern Sie die Landschaften der Halbinsel Tröllaskagi.

Tag 6:

Erkunden Sie Akureyri, die Hauptstadt Nordislands und den Wasserfall der Götter (Goðafoss). 2 Übernachtungen im Fosshotel Laugar, Fosshotel Húsavík o.ä.

Tag 7:

Machen Sie eine schöne Wanderung im Mývatn- Gebiet und genießen Sie die herrliche Natur. Am Abend fakultative Walbeobachtungstour vor Húsavik (Juni-August).

Tag 8:

Fahren Sie um die Halbinsel Tjörnes herum, besuchen Sie Dettifoss, den mächtigsten Wasserfall Europas (Mitte Juni – August), und fahren Sie dann weiter in den Osten. 2 Übernachtungen im Fosshotel Eastfjords o.ä.

Tag 9:

Nehmen Sie sich einen Tag Zeit, um den Osten zu erkunden- fahren Sie z.B. den Fluß Lagarfljót entlang, besuchen Sie den größten Wald Islands in Hallormsstaðir sowie den großartigen Wasserfall Háifoss.

Tag 10:

Sie fahren Richtung Süden, die malerischen Ostfjorde entlang. Besuchen Sie das Hafenstädtchen Höfn mit seinem Gletschermuseum. 2 Übernachtungen im Fosshotel Núpar o.ä.

Tag 11:

Genießen Sie das Vatnajökull- Gebiet mit der Gletscherlagune Jökulsárlón und dem Skaftafell- Nationalpark. Machen Sie einen Ausflug zu den Papageitauchern am Kap Ingolfshöfði- und wenn Sie Zeit haben, legen Sie einen Zwischenstopp am Hof Brunnhóll für ein leckeres Gletscher- Eis ein.

Tag 12:

Fahren Sie die Südküste entlang, wo Sie unzählige Naturwunder wie schwarze Sandstrände, Wasserfälle und Gletscher erleben werden. Übernachtung im Südwesten, Hotel der gleichen Kategorie wie Fosshotels.

Tag 13:

Besuchen Sie den Wasserfall Gullfoss, das geothermale Gebiet von Geysir und den Nationalpark Þingvellir, 2004 seit UNESCO- Weltkulturerbe.
Fahren Sie weiter nach Reykjavík. 2 Übernachtungen in Fosshotel Baron, Fosshotel Lind o.ä.

Tag 14:

Genießen Sie die Hauptstadt Reykjavík oder erkunden Sie die Halbinsel Reykjanes, gekrönt von einem entspannenden Bad in der Blauen Lagune.

Tag 15:

Abreise.