ITB — Iceland Tourist Bureau

Nordisland intensiv, 11 Tage / 10 Nächte

Termin: Mai bis November 2015; Januar bis April 2016

Tag 1:

Ankunft in Island. Übernachtung in Reykjavik im Fosshotel Baron, Fosshotel Lind o.ä.

Tag 2:

Erkunden Sie das Saga- Gebiet von Borgarfjörður mit seinen Wasserfällen, heißen Quellen und historischen Stätten. Übernachtung im Fosshotel Reykholt o.ä.

Tag 3:

Sie fahren Richtung Norden, und in Skagafjörður sollten Sie sich Zeit für die Pferde und das Heimatmuseum Glaumbær mit seinem alten Torfbauernhof nehmen. Auf dem Weg könnten Sie auch einen Stopp bei den unzähligen Hügeln von Vatnsdalshólar machen. 2 Übernachtungen im Fosshotel Dalvík o.ä.

Tag 4:

Besuchen Sie die kleinen Ortschaften Siglufjörður und Hofsós auf Tröllaskagi Halbinsel, und lassen Sie sich von den umliegenden hohen Bergen und tiefen Tälern beeindrucken.

Tag 5:

Machen Sie einen Ausflug zu dem nördlichsten Punkt von Island, der kleinen Insel Grímsey am Polarkreis. 4 Übernachtungen im Fosshotel Húsavík, Fosshotel Laugar o.ä.

Tag 6:

Fahrt über die Halbinsel Tjörnes und weiter zu der Schlucht Ásbyrgi und dem mächtigen Wasserfall Dettifoss. Nehmen Sie sich die Zeit und entdecken Sie die Wunder des Jökulsárgljúfur- Nationalparks.

Tag 7:

Verbringen Sie einen ganzen Tag lang in der Mývatn– Region. Erkunden Sie z.B. die Pseudokrater bei Skútustaðir und das Hochtemperaturgebiet bei Námaskarð.

Tag 8:

Besuchen Sie das Städtchen Húsavík mit seinen verschiedenen Museen, und nehmen Sie an einer Walbeobachtungstour teil.

Tag 9:

Im Sommer (Mitte Juni bis Ende August) haben Sie die Möglichkeit, über die Hochlandstraße 35, die sog. Kjölur-Route, zu fahren, die für ihre raue und unvergessliche Landschaft bekannt ist. Entscheiden Sie sich für diese Möglichkeit, übernachten Sie in einem Hotel im Südwesten. Bleiben Sie stattdessen auf der Straße 1, können Sie unterwegs das Bifröst- Gebiet mit dem alten Vulkan Grábrók erkunden. Übernachtung im Fosshotel Reykholt o.ä.

Tag 10:

Besuchen Sie den Nationalpark Þingvellir, seit 2004 UNESCO Weltkulturerbe, das Geothermalgebiet Geysir und den schönen Wasserfall Gullfoss, bevor Sie nach Reykjavík zurückfahren. Übernachtung im Fosshotel Baron, Fosshotel Lind o.ä.

Tag 11:

Abreise